Sigman Sand

Bandbild

Sigman Sand - Ein facettenreicher Mix aus dem schaumburger Land bestehend aus Rock und Blues mit pyschendelischen Einflüssen. 

Dynamische Songs, mit erdigem Bass (Adrian Klapper) und tragendem Drums (Henning Rode) die das musikalische Fundament bilden. Darüber legt sich die Gitarre (Dennis Reyer) mit einer melodischen Gewalt und vervollständigt das instrumentale Konstrukt, damit Nini (Kostandin Ekonomi) mit losgelöstem Gesang und seinen eigenen Melodien den Songs Charakter verleihen kann.

Sigman Sand wurde Ende 2012 gegründet und veröffentlichte im April 2016 sein Debütalbum "Valley".

Die vier Jungs bezeichnen ihre Musik als "Heavy Rock" mit Wurzeln aus verschiedenen musikalischen Richtungen.

Durch den rohen und ehrlichen Sound wird der Zuhörer auf verschiedene Art und Weise mitgenommen.

Freitag 03.08.2018

Samstag 04.08.2018

Sonntag 05.08.2018

Weserbühne
Bahndammbühne
Open Space
Psytrance Area
einblenden ausblenden
Weserbühne
Bahndammbühne
Open Space
Psytrance Area
00:00
00:00
01:00
01:00
02:00
02:00
03:00
03:00
04:00
04:00
05:00
05:00
06:00
06:00
07:00
07:00
08:00
08:00
09:00
09:00
10:00
10:00
11:00
11:00
12:00
12:00
13:00
13:00
14:00
14:00
15:00
15:00
16:00
16:00
17:00
17:00
18:00
18:00
19:00
19:00
20:00
20:00
21:00
21:00
22:00
22:00
23:00
23:00
00:00
00:00
01:00
01:00
02:00
02:00
03:00
03:00
Line-Up

Bahndammbühne

  • Bandbild

    Poparsch

  • Bandbild

    Mötex

  • Bandbild

    Krawehl

  • Bandbild

    Shirley Holmes

  • Bandbild

    The Sensitives

  • Bandbild

    Narcolaptic

  • Bandbild

    Ape Shifter

  • Bandbild

    The Red Circle

  • Bandbild

    Sigman Sand

  • Bandbild

    Die Lieferanten

  • Bandbild

    Hansasisters

  • Bandbild

    197666

  • Bandbild

    Destination Anywhere

  • Bandbild

    Honeymoon Disease

  • Bandbild

    KCR Projekt

  • Bandbild

    Hovercraft Hammerfist

  • Bandbild

    Crown of Things

  • Bandbild

    Letters Sent Home

  • Bandbild

    Grand Mercury

  • Bandbild

    HUOMISEN TYTÖT

  • Bandbild

    Djane Klaus & Olgo Rhythmus