PORTA WESTFALICA – VELTHEIM | 04.-06. AUGUST 2017

Backstage@festivalkult.de

Warum Du bei uns mitmachen solltest?

Nicht nur weil es unglaublich viel Spaß macht, Dich positiv verändern oder den Horizont erweitert wird. Auch an weniger philosophische Anreize wurde gedacht: Backstage wird die Crew während des Festivals und beim Auf- und Abbau durch ein Küchenteam mit Frühstück, Mittagssnack und Abendessen versorgt. Bislang konnte die Backstageküche auch Vegetarier, Veganer, Allergiker oder Gemüsehasser zufrieden stellen. Für die Getränke müssen Helfende natürlich ebenso wie für Essen und die Sonnenmilch nix zahlen. Nur beim Bier und während des Festivals gibt’s Regeln, die aber schnell einleuchten und niemanden wirklich einschränken.

Was das Leben Backstage auch so angenehm macht ist der beste Freund der Crew: der Duschwagen. Zwei schnuckelige warme (!) Duschen haben bislang noch jeden Schattenparker überzeugt. Dein Zelt oder Wohnwagen findet im Backstage ein etwas gesicherteres Plätzchen als auf den öffentlichen Campingflächen. Last but not Hinterlassenschaft teilt die Crew die Klos nicht mit allen Besuchern des Festivals. Reinigung und Leerung ist bei allen gleich, die Nutzungsfrequenz und der Umgang mit den Toiletten bislang toi,toi,toi nicht!

Zugang zum Backstage bekommst Du schon für 2 Schichten mithelfen am Tag, aber auch leider nur für diesen Tag. Zelt oder Wohnwagen bleiben auf dem Campingplatz. Noch cooler wird es ab 6 Schichten (insgesamt 12 Stunden) verteilt auf das Festivalwochenende (Fr, Sa, So). Damit sicherst Du Dir Backstagezugang und -unterkunft für das ganze Wochenende und bekommst unser tolles Helfershirt, an dem man Dich auch gut als HelferIn erkennen kann.

Darüber hinaus gibt es natürlich noch die Möglichkeit sich bei Auf- oder Abbau zu engagieren und dieses Festival als Teil der Crew zu tragen und zu ermöglichen.

Nochmal die Übersicht:

Ab 2 Schichten am Tag = Tages Backstagebändchen
Ab 6 Schichten am Wochenende = Wochenend Backstagebändchen und Crewshirt
Für die ganz besonders Motivierten die auch bis zum Ende abrocken und den Acker fegen haben wir uns noch was tolles überlegt – lass Dich überraschen.